DIE EVANGELISCHE PFINGSTKIRCHE

Der Neubau einer ›Rettungsanstalt für verwahrloste Knaben‹ gab 1893 Anlass zur Errichtung der Kapelle, aus der sich die Evangelische Pfingstkirche entwickelte. Pfarrer Stephan Krüger schildert die bewegte Geschichte der Gemeinde, deren Gebäude zwischen 1945 und 1994 teilweise dem ›Militärstädtchen Nr. 7‹ zugeschlagen waren.

Datum
29.10.2020
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Preise
Sofern nicht anders angegeben, kostet der Eintritt 5 Euro und ist für Studierende und Mitglie-der der Universität Potsdam frei. Bewirtungen sind gegebenenfalls im Eintrittspreis enthalten.