Digitaler Potsdamer Friedensdiskurs „Nukleare Teilhabe in der NATO: Friedensgarant oder Konflikttreiber?“

  • Digitaler Potsdamer Friedensdiskurs „Nukleare Teilhabe in der NATO: Friedensgarant oder Konflikttreiber?“ © Foto: Pixabay

Aufgrund der aktuellen Situation findet der diesjährige „Potsdamer Friedensdiskurs“ erstmals als online-Fachgespräch statt. Während die Podiumsteilnehmer vor Ort miteinander diskutieren, wird diese Diskussion online übertragen – dabei können auch Fragen an die Diskutanten geschickt werden.
Wieder greift der Friedensdiskurs ein aktuelles Thema auf: Durch neue Impulse aus der Führung der SPD wird die „nukleare Teilhabe“ Deutschlands im Rahmen der NATO wieder intensiver diskutiert. Ist sie noch Teil der notwendigen Sicherheitsgarantie des Bündnisses oder – auch durch die Verschiebungen im transatlantischen Verhältnis – eher gefährlicher Ballast? Soll Deutschland seine eigene Rüstungsplanung weiterhin an der Teilhabe ausrichten? Was bedeutet es, dass nur noch eine verbliebene EU-Nation Atommacht ist? Diese und weitere Fragen sollen auf und mit dem Podium erörtert werden.
Interessenten erhalten personalisierte Einladungen zur Teilnahme über eine Konferenzsoftware. Deshalb würden wir uns f