Filmmuseum: Lesung und Gespräch mit Tsitsi Dangarembga

  • Filmmuseum: Lesung und Gespräch mit Tsitsi Dangarembga © Filmmuseum, Foto: Andrè Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Eine Veranstaltung von LIT:potsdam in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum Potsdam.

Packend schildert Tsitsi Dangarembga in ihrer Tambudzai-Trilogie den Kampf einer ehrgeizigen jungen Frau aus einem simbabwischen Dorf gegen soziale Zwänge und Diskriminierung. Ihre Romane öffnen den Blick auf Afrika, erzählen von weiblicher Selbstbestimmung und globaler Gerechtigkeit. Inzwischen einem großen internationalen Publikum bekannt, erhielt die Autorin eine Nominierung für den renommierten Booker-Preis und wurde 2021 mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Ganz aktuell steht Dangarembga in Simbabwe vor Gericht, weil sie für eine Reform der Institutionen protestiert hat.

Es liest Kira Lorenza Althaler, die Moderation übernimmt Thomas Böhm (Künstlerischer Leiter LIT:potsdam)

Datum
Preise
15 Euro, erm. 12 Euro, Kartenreservierung: 0331 2718112, ticket@filmmuseum-potsdam.de
Info / Kontakt
Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam