„Issyk-Kul – der See“ kirgisische Märchen

  • „Issyk-Kul – der See“ kirgisische Märchen © Volkspark, Foto:PMSG/Uschi Baese-Gerdes

Issyk-Kul – der See – kirgisische Legenden und Märchen unter dem Dachkranz der Jurte – berichten vom heiligen See der Kirgisen, von Mondblumen, vom Geheimnis der schwarzen Steine, von einer besonderen Geige und vom Leben der Nomaden in der Steppe.

Erzählerin: Bärbel Becker
Geschichten für die ganze Familie, für alle, die schon lesen können, ab 6 Jahre.

Datum
02.02.2020
16:00 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Eingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus
öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle „Viereckremise" oder „Rote Kaserne"
Bus: Linie 697 bis Haltestelle „Rote Kaserne"
Preise
Kinder und ermäßigt 5 Euro, Erwachsene 6,50 Euro für die Erzählungen zzgl. Parkeintritt. Reservierung unter
info@nomadenland.de oder 0176 - 30 00 51 51.
Info / Kontakt
BgA Potsdams Neue Gärten, Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Pappelallee 4
14469 Potsdam
+49 (0)331 6206429