Karl Foerster: Der Stauden-Schöpfer

  • Karl Foerster: Der Stauden-Schöpfer © Buchcover , Foto: Hans Bach , Lizenz: (c) Monumente

In sieben Jahreszeiten hat Karl Foerster das Gartenjahr eingeteilt, und diesem Rhythmus folgen Irmela Körner und Hans Bach: Ihr Buch erzählt lebhaft und charmant von Foersters Anfängen als Lehrling in der Schlossgärtnerei Schwerin, vom Aufbau des Schau- und Versuchsgartens in Bornim und von den lebenslangen Anstrengungen, die nötig waren, seine Vision eines ganzjährig blühenden Staudengartens Wirklichkeit werden zu lassen. Der vielfältig begabte Karl Foerster war als Gärtner, Staudenzüchter, Autor und Gartenphilosoph unermüdlich tätig, um der Schönheit der Natur zu huldigen — wie sehr er damit nicht nur die gärtnerische Arbeit, sondern auch das Leben seiner Freunde und Weggefährten geprägt hat, erfährt man aus den warmherzigen Zeitzeugengesprächen, Irmela Körner und Hans Bach zeichnen ein umfassendes Bild von Leben und Werk Karl Foersters — ein Buch für alle Gartenfreunde!

Karl Foerster: Der Stauden-Schöpfer, Hrsg.: Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Irmela Körner, Fotos: Hans Bach

Datum
02.05.2024
18:00 Uhr
Preise
Eintritt frei

Wir bitten um Anmeldung: museumsservice@rathaus.potsdam.de | 0331 289 6868 (Di–So 12–18 Uhr)
Info / Kontakt
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331/289846838