Märkische Leselust: Günter de Bruyn – „Preußens Luise“

  • Märkische Leselust: Günter de Bruyn – „Preußens Luise“ © Luise von Mecklenburg-Strelitz, Foto: Henriette-Félicité Tassaert , Lizenz: Wikimedia

Szenische Lesung zur Ausstellung „Günter de Bruyn – Märkische Schreibwelten“

In Kooperation mit dem Hans Otto Theater Potsdam

Märkische Leselust zu Gast im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte. Die mecklenburgische Prinzessin Luise heiratete mit 18 Jahren den preußischen Kronprinzen und späteren Friedrich Wilhelm III., gebar ihm 10 Kinder und starb mit 34 Jahren. Als „Königin der Herzen“ verehrt, geriet ihr Bild häufig zum Kultobjekt. Günter de Bruyn hat seine eigene Sicht auf die Lichtgestalt deutscher Art und folgt mit historischer Genauigkeit dem Entstehen und Vergehen einer Legende.

Mit: Ulrike Beerbaum und Hans-Jochen Röhrig
Harfe: Eva Curth

Datum
Preise
6 Euro, ermäßigt 4 Euro
Ort der Veranstaltung
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Kutschstall, Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559
Info / Kontakt
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Kutschstall Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559