Märkische Leselust: Tochter des Diktators

  • Märkische Leselust: Tochter des Diktators © Neues Theater, Foto: PMSG

Anfang der sechziger Jahre verlässt Ivano Matteoli, Sohn eines KP-Funktionärs, sein toskanisches Heimatdorf für ein Studium in Leningrad. Dort begegnet er Bea – Beate Ulbricht, das »erste Staatskind der DDR« und Adoptivtochter von Walter Ulbricht. Eine Amour fou zwischen Ost und West, eine tragische Beziehung, die von Kaltem Krieg und ideologischen Zwängen zerrieben wird. Eine Liebe zwischen Paris, Leningrad, Rom, Ost-Berlin und dem italienischen Dorf Cigoli, beschrieben aus der Sicht von Ivanos anhänglicher Jugendfreundin Anna Paoli, quasi der Chronistin der Ereignisse..

Leitung: Hans-Jochen Röhrig
Mit Franziska Melzer und Eddie Irle
Akkordeon: Melanie Barth

Datum
Preise
12 Euro
Info / Kontakt
Hans Otto Theater GmbH
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam