Märkischer Impressionist und Naturfreund

Ein virtueller Bericht aus dem Leben und Schaffen des Künstlers. Abbildungen lassen eine Übersicht zu den bevorzugten Motiven und seinen Lieblingsorten in Öl Gouache und Pastell sowie Zeichnungen mit Kohle, Bleistift oder der Feder entstehen.

Im Besonderen geht es um die breite Palette seiner Maltechniken und die Vielfalt der Naturmotive der typischen märkischen Landschaft. Betrachtet wir ebenso, wie er Jahreszeiten, Wetter, Wind oder Tagesszeit malt.

Referentin: Jutta Enke, Stadtführerin in Brandenburg & Werder (Havel)

Datum
Preise
inkl. Eintritt: 6€, erm. 4€, bis 18 J. frei
Wir bitten um Anmeldung: museumsservice@rathaus.potsdam.de | 0331 289 6868 (Di–So 12–18 Uhr)
Info / Kontakt
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
14467 Potsdam