Mörderinnen

  • Mörderinnen © Veikko Bartel, Foto: Veikko Bartel
  • Mörderinnen © Cover des Buches, Foto: Veikko Bartel

Frauen, die getötet haben, hat der Strafverteidiger Veikko Bartel schon in einigen Mordprozessen verteidigt. Die Strafverfahren sind für ihn ein Abbild der Welt, in der wir leben. Immer hat er versucht, so viel wie möglich über die Hintergründe der Taten zu erfahren. Oft ließen ihn seine Erinnerungen und die tiefen Einblicke, die er in das Leben der Frauen gewonnen hat, nicht los. Woher kommt das „Böse“ in uns? Vier aufsehenerregenden Fälle beschreibt Bartel nun in „Mörderinnen“: Die Kindsmörderin, die ihr Neugeborenes tötet. Die Gattenmörderin, die ihren Ehemann in einem wahren Blutrausch umbringt. Die Sadistin und die Giftmörderin.
Die ergreifenden Geschichten lassen den Leser in die ganz unterschiedlichen Biografien der von der Öffentlichkeit als Monstren wahrgenommenen Angeklagten eintauchen. Veikko Bartel zeigt, dass die „Bösen“ nicht als das auf die Welt kamen, zu dem sie wurden.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Das Mindesalter beträgt 18 Jahre. Aufgrund des Themas ist die Veranstaltung nicht für Kinder und Jugendliche geeignet.
Preise
5,80 Euro