Performance: 8 Anträge, keine Hochzeit! – 1944 in Frankreich

Die junge, umschwärmte Denise Bardet arbeitet 1944 in dem kleinen zentralfranzösischen Örtchen Oradour-sur-Glane, das in Frankreich jeder kennt. Hier verübten Soldaten der Waffen-SS am 10. Juni 1944 ein Massaker an der unbewaffneten Zivilbevölkerung, angeblich um ein Widerstandsnest auszuheben. Das Tagebuch der Denise Bardet ist Ausgangspunkt einer dokumentarischen Annäherung in dieser Performance.

Datum
07.06.2024
19:00 Uhr
09.06.2024
16:00 Uhr
Preise
10,00 Euro