Präsentation Neuerwerbung – Lotte Laserstein, Selbstbildnis vor Abend über Potsdam

Präsentation des Neuzugangs sowie Buchvorstellung „Lotte Laserstein, Meine einzige Wirklichkeit“ mit Museumsdirektorin Dr. Jutta Götzmann und der Buchautorin Dr. Anna-Carola Krausse.
Das Potsdam Museum hat im Herbst 2020 seine Kunstsammlung um ein besonderes Werk erweitern können. Das 1950 entstandene Gemälde „Selbstporträt vor Abend über Potsdam“ von Lotte Laserstein wurde von der Ernst von Siemens Kunststiftung aus englischem Privatbesitz erworben und durch dessen Generalsekretär Dr. Martin Hoernes an das Potsdam Museum übergeben. Erstmalig präsentierten Dr. Jutta Götzmann und die Laserstein-Expertin Dr. Anna-Carola Krausse das Gemälde der Öffentlichkeit in Potsdam und stellen über die Biografie und das Werk der verfolgten und verfemten Künstlerin Bezüge zu Potsdam her.

Datum
Info / Kontakt
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331/2896808