VOM BRUDERZWIST IM HAUSE MANN

Heinrich und Thomas Mann waren als Geschwister zerstritten, als Ideologen verfeindet und als Schriftsteller grundverschieden. Gemeinsam blieb ihnen jedoch zeitlebens die Verehrung für Fontane. Gotthard Erler, als ehemaliger Cheflektor und Geschäftsführer des Aufbau Verlags mit den Manns ebenso wie mit Fontane befasst, wird in seinem Vortrag nicht zuletzt der Rezeption der Brüder in Ost- und Westdeutschland nachgehen.

Datum
Preise
Sofern nicht anders angegeben, kostet der Eintritt 5 Euro und ist für Studierende und Mitglie-der der Universität Potsdam frei. Bewirtungen sind gegebenenfalls im Eintrittspreis enthalten.