Was Männer kosten. Der hohe Preis des Patriarchats

  • Was Männer kosten. Der hohe Preis des Patriarchats © Boris von Heesen, Foto: privat

In seinem Buch rechnet Boris von Heesen nach. Statistisch gesehen sind Männer gewalttätiger, häufiger betroffen von Alkoholsucht, verursachen mehr Verkehrsunfälle und begehen mehr Straftaten als Frauen. Mit dem nüchternen Blick eines Wirtschaftswissenschaftlers beziffert der Autor die Kosten für unsere Gesellschaft, die daraus folgen und kommt auf die Summe von mindestens 63 Milliarden Euro jährlich. Müssen also Männer ihr Verhalten ändern? Was bewirken traditionelle Rollenbilder bei jungen Menschen? Welche Rolle spielen gesellschaftliche Erwartungen und wie kann man diese aufbrechen? Dazu und zu weiteren Fragen kommen wir mit Boris von Heesen ins Gespräch.

Ort der Veranstaltung
Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 17
14473 Potsdam
+49 (0)331 275484900
Info / Kontakt
Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 17
14473 Potsdam
+49 (0)331 275484900