We don’t forget Afghanistan

  • We don’t forget Afghanistan © We don't forget Afghanistan, Foto: Migrantenbeirat, Lizenz: Migrantenbeirat

Ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban ist Afghanistan nahezu vollständig aus unseren Medien verschwunden. In Potsdam leben mehrere hundert Menschen, die aus Afghanistan geflohen oder emigriert sind und die größtenteils noch Familienangehörige in Afghanistan haben und um deren Leben sie bangen.

Gemeinsam möchten wir diskutieren, welche Möglichkeiten die Stadt Potsdam und das Land Brandenburg für ein Engagement für die hier lebenden Afghan*innen und deren Familienangehörige in Afghanistan haben, die dringend Schutz benötigen. Wir möchten informieren, gemeinsam diskutieren und möglichst politische Impulse für weiteres Handeln setzen.

Programm:

Kurzreferate, Podiumsdiskussion und offenes Mikro

Die Podiumsdiskussion und die Vorträge werden in deutscher Sprache geführt und bei Bedarf in Dari und Pashtu übersetzt.

Im Anschluss:
Afghanische Musik, Tanz und Buffet

Datum
14.09.2022
17:00 Uhr
Preise
Der Eintritt ist frei.
Info / Kontakt
Landeshauptstadt Potsdam / Migrantenbeirat
Frau Hildebrandt
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam