Wer war Klaus Bonhoeffer? Ein Widerstandskämpfer gegen dass NS-Regime und die Verbindungen zu Potsdam

  • Wer war Klaus Bonhoeffer? Ein Widerstandskämpfer gegen dass NS-Regime und die Verbindungen zu Potsdam © Klaus Bonhoeffer, Foto: Gütersloher Verlagshaus, Lizenz: Gütersloher Verlagshaus

Wer war Klaus Bonhoeffer?
Der ältere Bruder Klaus des bekannten Theologen Dietrich Bonhoeffer gehörte zu den entschiedenen Widerstandskämpfern gegen Hitler und das NS-Regime. Der Jurist pflegte umfangreiche Kontakte zu kirchlichen und sozialdemokratischen Widerstandskreisen und war in die Attentats- und Umsturzpläne des 20. Juli 1944 eingeweiht. Am 1. Oktober 1944 verhaftet, ermordeten ihn die Nationalsozialisten in der Nacht vom 22. zum 23. April 1945.
Die Theologin und Autorin Dr. Jutta Koslowski hat in einer 2023 veröffentlichten Biografie Leben und Wirken Klaus Bonhoeffers aufgeblättert. In einer Lesung stellt sie diese bedeutende Persönlichkeit für die Umsturzpläne des 20. Juli 1944 vor. In einem nachfolgenden Gespräch vertiefen die Autorin und der Potsdamer Theologe Martin Vogel die Verbindungen der Familie Bonhoeffer zur Bekennenden Kirche in Potsdam und Babelsberg als ein Zentrum des kirchlichen Widerstands gegen den Nationalsozialismus.

Datum
Preise
Eintritt frei
Info / Kontakt
Landeshauptstadt Potsdam