Zum 50. Geburtstag von Julia Butterfly Hill – Die Botschaft der Baumfrau

  • Zum 50. Geburtstag von Julia Butterfly Hill – Die Botschaft der Baumfrau © Julia Butterfly Hill, Foto: Kai Krause, Lizenz: Kai Krause

738 Tage lang hat die Umweltaktivistin Julia Butterfly Hill einen Küstenmammutbaum in den kalifornischen Redwoods besetzt, um ihn vor der Abholzung zu bewahren. Die Baumbesetzung gilt als eine der längsten und bekanntesten auf der Welt. Im Oktober 1999 besuchte der Publizist Klaus Hugler die Umweltaktivistin während ihrer Besetzung und kam mit ihr Gespräch.

Zum 50. Geburtstag von Julia Hill lässt Klaus Hugler seinen Besuch noch einmal Revue passieren. Anhand von Fotos, Interview-Ausschnitten und einem Film zeigt er auf, wie er die Frau damals wahrnahm und wie ihr Erfolg heute einzuordnen ist. Im anschließenden Gespräch können weitere Fragen über seinen Besuch und über Julia Hill diskutiert werden.

Der Eintritt ist frei.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischem dem Förderverein Haus der Natur Potsdam und dem Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz.

Info / Kontakt
Förderverein Haus der Natur Potsdam
Katrin Leniger
Lindenstraße 34
14467 Potsdam
+49 (0) 331 201 55 27