Museum | HBPG: 3. Brandenburger Manufakturentag

  • Museum | HBPG: 3. Brandenburger Manufakturentag © Potsdam, Kutschstall Am Neuen Markt © HBPG / Foto: Hagen Immel

Der Manufakturentag hatte 2016 seine Premiere als Kooperationsprojekt im Rahmen des Themenjahres 2016 von Kulturland Brandenburg. „Handwerk zwischen gestern und morgen“.
In diesem Jahr vernetzt er unter dem Thema „Authentizität“ die außerordentliche Kreativität von ca. 100 Designern, Manufakturen und Galerien.

Auftakt , 14.9., 17–19 Uhr:
Forum „Wie verkaufen? Manufakturen und der Handel“

Drei Tage lang werden auf dem Manufakturen-Markt erlesene Manufakturprodukte, zukunftsweisende Handwerkskunst sowie kulinarische Spezialitäten präsentiert. Dazu gibt es Live-Musik, Vorträge zur Deutschen Manufakturenstraße und Workshops, die „längste Bar Brandenburgs“ und zahlreiche Gourmet-Verkostungen.

Die Minibar bietet mit über 45 Spirituosensorten, hochwertigem Craftbier und nicht-alkoholischen Spezialitätengetränken eine Auswahl, die selbst gestandene Genußmenschen in ihrer Entscheidung fordert. Für weitere Snacks – vom Grill bis Manufaktur-Eis – ist auf kleinen Food-Trucks gesorgt.

Datum
Preise
Eintritt: frei
Info / Kontakt
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
+49(0)331-6208559