JonZ (ISR)

  • JonZ (ISR) © (c)Yoav Or

JonZ ist ein intimes Duo-Projekt der beiden Musiker Jenia Vasilenko und Yoav Or, zufällig entstanden in der Isolation ihres kleinen Hauses, in den Bergen von Zamarin, Israel. Anfangs arbeiteten sie dort getrennt voneinander an Texten. Der Wunsch nach gegenseitigem Austausch und Inspiration und das Interesse an der Sichtweise des jeweils anderen, führten dazu, dass die beiden sich zusammentaten und gemeinsam anfingen, an Melodien für die neu entstandenen, gefühlvollen Texte zu arbeiten.
Der Lebensweg, den die beiden wählten, ist der rote Faden und die Essenz ihrer Musik. Sowohl Jenia Vasilenko als auch Yoav Or liegen besonders andere Kulturen und die verschiedensten Arten von Kunst und musikalischem Ausdruck am Herzen. Das sind auch die Grundsteine, die es den beiden immer wieder erlauben, ihr Haus an jedem beliebigen Ort auf der Welt neu aufzuschlagen und sich zuhause zu fühlen.
Das Album “Solid Wind” erschien im März 2018, womit sie durch ganz Europa tourten.