Live in der Bar: Brickwater

  • Live in der Bar: Brickwater © Band

Ein guter Song funktioniert auch dann, wenn er auf das nötigste reduziert ist. Natürlich und ungefiltert. Eine Begegnung mit der lauten Stille im leisen Lärm. In den vergangenen Jahren hat Brickwater dieser Idee Leben eingehaucht und in Clubs und Kneipen, auf Festivals und Open Airs, auf den Dächern der Stadt und in den Straßen darunter gespielt. Der indie X folk X punk der Band ist eine Mischung aus melancholischem Indie-Sounds, Folk Harmonien und straighten Punk-Riffs, gepaart mit einer unverwechselbar kraftvollen Stimme und überraschenden sing-along Hooks.

Ob als Acoustic-Duo oder mit kompletter Band – durch ihren Singer/Songwriter Hintergrund haben die Boys of Brickwater die Möglichkeit, zwischen energetischem Band-Sound und intimen unplugged Stücken zu variieren. Die Sehnsucht nach verzerrten Gitarrenriffs, bebenden Bässen und vibrierenden Drums hat Brickwater neu geformt und brachte im Herbst 2018 das neue fullband Album „Season One“ hervor.