Live in der Bar: Delphine Maillard

Die Musikerin Delphine Maillard stammt aus Paris und lebt seit einigen Jahren in Berlin. In ihrer Wahlheimat hat sich die Französin mittlerweile als Singer-Songwriter einen Namen gemacht. Delphine schreibt die Texte für ihre stets selbst komponierten Songs auf Französisch und Englisch. Live begleitet sie sich am E-Bass. An diesem Instrument besticht die Absolventin der renommierten Jazz-Schule von Tours (Frankreich) mit zauberhaften Melodien, einer außergewöhnlichen Harmoniesprache und rhythmisch-raffinierten Riffs. Hinzu kommt ihre Liebe zur Literatur und ihr feines Gespür für Sprache, das sie in der wundervollen Lyrik ihrer Texte zum Ausdruck bringt. Musikalisch liebt Delphine die Kunst des Crossover: ihre Songs bewegen sich mit eingängiger Leichtigkeit zwischen französischem Chanson, Funk-Elementen, soft-souligen Pop-Balladen sowie Acoustic-Jazz. Der E-Bass bildet immer die Grundlage ihrer Werke — das pulsierende Herz ihrer Songs.