Nikolaisaal Potsdam: Beatriz Nunes

  • Nikolaisaal Potsdam: Beatriz Nunes © Beatrice Nunes, Foto: Rita Carmo

Ihr 2018 erschienenes Debüt-Album “Canto Primeiro” ließ so manchen aufhorchen: Schließlich verortete man Beatriz Nunes, seit 2012 Frontfrau der portugiesischen Kultband Madredeus, bislang eher im Grenzgebiet von Fado, klassischer Musik und New Age. Nun zaubert die sowohl klassisch als auch im Jazz ausgebildete Sängerin und Komponistin ganz neue Facetten ihrer Kunst hervor: Es sind klanglich fein ausgeleuchtete Jazzsongs, in denen sich ihre sanfte und glasklare Stimme frei entfalten kann. Dabei schwingt immer ein wenig von der Saudade mit – jenem wohl portugiesischsten aller Gefühle, das sich mit Sehnsucht und bitter-süßer Melancholie nur annähernd übersetzen lässt.

Künstler:
Beatriz Nunes, Gesang
Luis Barrigas, Klavier
Mario Franco, Kontrabass

Programm:
“Canto Primeiro” – Kristallklarer Jazz mit portugiesischer Note

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
14.02.2020
20:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
18,00 Euro | 15,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-28 888 29