Nikolaisaal Potsdam: The Voice in Concert – Caroll Vanwelden

  • Nikolaisaal Potsdam: The Voice in Concert – Caroll Vanwelden © Caroll van Welden, Foto: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

“Portraits of Brazil” – Eine belgische Jazzsängerin auf den Spuren von Ivan Lins und João Gilberto.

Nicht nur musikalisch beherrscht die belgische Sängerin und Pianistin Caroll Vanwelden viele Sprachen – von Pop bis Chanson, von Salsa bis Jazz. Für ihr jüngstes Album “Portraits of Brazil” lernte sie sogar Portugiesisch, um ihre Lieblingssongs im Original aufnehmen zu können. Für die so produktive und international erfolgreiche Künstlerin, die zuletzt mit selbst vertonten Shakespeare-Sonetten für Furore sorgte, hätte auch alles anders kommen können.
Heute Abend jedenfalls benötigt Caroll Vanwelden keine höhere Mathematik, um brasilianisches Lebensgefühl herbeizuzaubern – mit jener einzigartigen Mischung aus rhythmisch-harmonischer Vertracktheit und der Leichtigkeit des Seins.

Künstler:
Caroll Vanwelden – voice
Hans Van Oost – guitars
Mario Vermandel – double bass
Luc Vanden Bosch – drums, percussion

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Datum
Preise
18,00 Euro | 15,00 Euro
Info / Kontakt
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
+49 (0)331-2888822