Orangerieschloss: Moderne trifft Historie. Ein Traum in Faust

  • Orangerieschloss: Moderne trifft Historie. Ein Traum in Faust © Leuchtkammer Nächte © ivo Fotografie

Loungeabend mit Singer-Songwriter, Goethe und elektronischen Grooves

Der Chill-Out-Abend in einer der schönsten Locations Potsdams startet mit Musik des Singer-Songwriters Silas Herder aus Berlin.

Mit dem Soloprogramm “Ein Traum in Faust” des Schauspielers Maurice Bajohr als wahnsinnig gewordenen Professor, als Teufel und als scheinbar unbeteiligte junge Frau geht es weiter! Mit einfachen Mitteln des Schauspiels – einem Tisch und ein paar Stühlen -, und einer ungewöhnlichen Inszenierung, gibt Bajohr Einblick in Goethes berühmtestes Werk.

Anschließend legen die DJs Nino Weber, Bastel Mess und Rosi von Leuchtkammer Nächte auf und sorgen für elektronische Grooves in einem ganz besonderen Ambiente.

Schlürfen Sie Cocktails und seien Sie dabei, wenn sich die prachtvolle Pflanzenhalle des Orangerieschlosses im Park Sanssouci erstmals zu Musikbühne, Theaterhaus und Tanzfläche verwandelt!

Veranstaltung in Kooperation mit Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Datum
15.09.2018
20:00 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Einlass 19 Uhr
Treffpunkt: Östliche Pflanzenhalle des Orangerieschlosses
Preise
20 Euro / ermäßigt 17 Euro
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0) 0331.96 94-107