The Inconspicuous

Let me run, let me hide, like a rabbit, in his hole – inconspicuous, through the
crowd, but not today.”

Diese Zeilen aus dem Song “People. People. People.“ sind gleichzeitig das Motto
unserer Band und unserer Liveshows. Unscheinbar und verschreckt sind wir aber
nur auf den ersten Blick: Mit einer klassischen vierköpfigen Besetzung (2x
Gitarre, Bass, Drums) spielen wir dynamischen Indie-Rock / Garage: Auf der einen
Seite wild und energetisch, im nächsten Song wiederum groovig, poppig – immer
wieder ergänzt durch eine psychedelische Prise. 

Gemeinsamer Nenner der Songs ist der alltägliche Wahnsinn der Stadt: Die kleinen
Beobachtungen in der U-Bahn, die Wut über die Angeber*innen auf einer Party und
die schwüle Hitze im Sommer. Die Flucht in die Träume, die überfüllte Straßen
und die immer gleichen eigenen Fehler. Und wir – das sind Sophia, Janes, Jannik
und Lauta – mittendrin. 

The Inconspicuous wurden im Spätsommer 2018 gegründet. Seit Januar 2022 spielen
wir in dies