Belvedere auf dem Klausberg: Phantastische Aussichten!

  • Belvedere auf dem Klausberg: Phantastische Aussichten! © Belvedere auf dem Klausberg , Foto: Hillert Ibbeken, Lizenz: SPSG

Sonderöffnung

Im Rahmen eines Verschönerungsplanes für die Umgebung des Neuen Palais ließ Friedrich der Große von 1770-1772 das Belvedere auf dem Klausberg erbauen. Es begründete die Tradition der architektonisch gestalteten Aussichtspunkte in Potsdam. In den letzten Kriegstagen wurde das Belvedere 1945 zerstört und brannte vollständig aus. Dank der Messerschmidt-Stiftung konnte die Ruine des Belvederes nach der Wiedervereinigung restauriert werden. So erstrahlt der obere Saal heute wieder in seinem alten Glanz.

Datum
05.06.2022
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Preise
3 Euro / ermäßigt 2 Euro
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0)331-9694107