FAUST im Schlosstheater Potsdam

  • FAUST im Schlosstheater Potsdam © FAUST im Schlosstheater Brandenburg

„Faust“ erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Regisseur Kai O. Schubert bietet mit seiner Inszenierung einen behutsam modernen Zugriff auf DEN deutschen Klassiker schlechthin.
Psychologisch genau durchdringt er die einzelnen Protogonisten. So auch Mephisto, der alles was ein Teufel heranschaffen kann, Faust zu Füssen legt. Faust braucht nur noch zuzugreifen. Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein.
Aus der Suche nach dem Sinn wird ein abenteuerlicher Trip, der eine Spur der Verwüstung zurücklässt.

Patricia Walzcak hat für Goethes „Dramatisches Gedicht“ eine Bühne geschaffen, die diese Allegorie auf das Leben optisch ungewöhnlich erzählt und zugleich eine Auseinandersetzung mit der eigenen Identität anregt.

Eine Koproduktion mit dem Brandenburger Theater

Datum
19.09.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
20.09.2020
17:00 Uhr
Tickets kaufen
24.09.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
25.09.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
26.09.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
27.09.2020
17:00 Uhr
Tickets kaufen
01.10.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
02.10.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
04.10.2020
17:00 Uhr
Tickets kaufen
02.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
03.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
04.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
09.12.2020
12:00 Uhr
Tickets kaufen
09.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
10.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
16.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
16.12.2020
12:00 Uhr
Tickets kaufen
17.12.2020
12:00 Uhr
Tickets kaufen
17.12.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Vorverkauf: 19 - 42 Euro, ermäßigt: 15 - 35 Euro
Solidaritätstickets: 22 - 42 Euro
Tickets für Schülervorstellungen: 8 Euro
Abendkasse: 21 - 44 Euro, ermäßigt: 17 - 37 Euro
Info / Kontakt
Theater Poetenpack
Lennéstraße 37
14469 Potsdam