Park Sanssouci: Wuchernder Spitzahorn macht Platz für junge Eichen

  • Park Sanssouci: Wuchernder Spitzahorn macht Platz für junge Eichen © Invasiver Spitzahorn im ehemaligen Rotbuchenstück, Foto: SPSG, Lizenz: SPSG

Mach mit im Park

Für Bäume ist ein ganz anderer Faktor auch kräftezehrend: die Konkurrenz zu anderen Bäumen. Der Spitzahorn ist wegen seiner Widerstandsfähigkeit einer der häufigsten Bäume in Deutschland. In unserem Park allerdings ist er nicht überall gerne gesehen: Er steht in Wurzelkonkurrenz mit unseren jungen Eichen und Buchen. Wir müssen ihn deshalb dort entfernen, wo wir ihn nicht haben möchten. Packen Sie bei unseren zwei Aktionstagen selbst mit an und fragen Sie unsere Gärtner:innen aus über Bäume und Gartendenkmalpflege.

An diesen Mitmach-Terminen sind alle Besucher:innen eingeladen, bei der Parkpflege mit anzupacken und auf diesem Wege viel Wissenswertes von den Gärtner:innen zu erfahren. Die Termine sind kostenfrei und ohne Anmeldung.

Datum
15.06.2024
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Zeiten / weiterführende Informationen
Treffpunkt: Römische Bank Ruinenberg, Park Sanssouci
Preise
Eintritt frei
ohne Anmeldung
Ort der Veranstaltung
Park Sanssouci
Auf der Wiese nördlich der Römischen Bäder
14469 Potsdam
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0) 0331.96 94-107