Tag der Restaurierung

  • Tag der Restaurierung © Skulpturenrestaurierung © SPSG

Die Kunst zu Bewahren – Restaurator_innen stellen ihre Arbeit mit Führungen und Sonderöffnungen an 12 Standorten vor

Friderizianische Gemälde und Sitzmöbel, chinesische Print-Room-Tapeten, Zinkguss-Kapitelle – das Spektrum restauratorischer Tätigkeiten in den preußischen Schlössern und Gärten ist sehr groß.
Aus Anlass des Europäischen Tages der Restaurierung (www.tag-der-restaurierung.de) berichten die Restauratorinnen und Restauratoren über aktuelle Tätigkeiten und Themen. Dabei werden Kunstobjekte in ihrer Bedeutung als Teil eines Gesamtkunstwerkes, in ihrer Einzigartigkeit wie auch in detaillierter Betrachtung vorgestellt.

Wir laden ein, an insgesamt 12 Standorten den Mitarbeiter_innen der Abteilung Restaurierung über die Schulter zu schauen. In einem eigen zusammengestellten Rundgang kann ein Tag der besonderen Einblicke erlebt werden.

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
10 und 14 Uhr Führungen im WRZ, weitere Führungen im Skulpturenatelier, in der Friedenskirche, im Schloss und Park Sanssouci und in Berlin im Schloss Charlottenburg und im Schloss Schönhausen
Preise
Eintritt frei
Ort der Veranstaltung
Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der SPSG (WRZ)
Zimmerstraße 10–11
14471 Potsdam
Info / Kontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)
Besucherinformation
+49 (0)331-9694107