Chinchilla Arschloch, waswas

  • Chinchilla Arschloch, waswas © Chinchilla Arschloch, waswas, Foto: Robert Schittko, Lizenz: Hans Otto Theater
  • Chinchilla Arschloch, waswas © Chinchilla Arschloch, waswas, Foto: Robert Schittko, Lizenz: Hans Otto Theater
  • Chinchilla Arschloch, waswas © Chinchilla Arschloch, waswas, Foto: Robert Schittko, Lizenz: Hans Otto Theater

Auf der Theaterbühne aus der Rolle zufallen ist keine Seltenheit. Wie sieht es aber aus, wenn das nicht beabsichtigt ist, weil sich ein Tic Bahn bricht? Auf der Bühne stehen drei Personen mit Tourette und erforschen, wie viel Unerreichbarkeit das Theater aushält. In Zusammenarbeit mit diesen drei Menschen, hat Helgard Haug einen Raum geschaffen, der sowohl klare Spielsituationen als Freiräume bietet und auf humorvolle Weise Konventionen auf der Bühne hinterfragt. Eine Annäherung an Tourette, welche geleichermaßen von Humor und Respekt geprägt ist. Hier werden die geliebten Sicherheiten des Theaterbetriebs in Frage gestellt.

Aufgrund der aktuellen Umgangsverordnung der Landesregierung gilt bei dieser Veranstaltung die 2G-Regel.

Datum
Preise
Eintritt: ab 15:40 Euro. Neu: Karten können auch im im Kleinen Haus, Brandenburger Straße 19, dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr gekauft werden.
Ort der Veranstaltung
Hans Otto Theater - Grosses Haus
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
Info / Kontakt
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam