Companyia PSiRC (Spanien) zeigt: “Mein Name ist Hor” │ UNIDRAM 2020

  • Companyia PSiRC (Spanien) zeigt: “Mein Name ist Hor” │ UNIDRAM 2020 © Foto Bernat Ripoll

Performance

Die Höhle: Ort der Mythen, Ahnen und Legenden, der Beschwörungen, der Zuflucht und der Angst. Magisches Universum und Treffpunkt mit dem eigenen Schatten. Inspiriert von Michael Endes „Spiegel im Spiegel“ und den surrealistischen Bildern seines Vaters, Edgar Ende, erzählen zwei Akteure mittels alter Objekte, unfertiger Puppen, Akrobatik und bitterem Humor vom Betreten imaginären, dunklen Terrains und dabei von der Archäologie zwischenmenschlicher Beziehungen. Die Performance kreist um den Verlust des Raum-Zeit-Kontinuums, um Grenzverwischungen der eigenen Existenz und letztlich darum, was Bewusstsein ist.

Regie: Rolando San Martín
Spiel: Wanja Kahlert, Adrià Montaña
Licht: Carlos Ferrer, Wanja Kahlert, Adrià Montaña, Rolando San Martín
Ton: Wanja Kahlert, Adrià Montaña, Rolando San Martín

Dauer: 70 min, in deutscher Sprache

Datum
07.11.2020
19:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Preisgruppe A: 21,- € / erm. 16,- € / Schüler 10,- € (Abendkasse: + 2,- €)
Info / Kontakt
T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
+49 331 710792