Der gute Mensch von Sezuan

  • Der gute Mensch von Sezuan © Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck

Der gute Mensch von Sezuan von Bertolt Brecht.

Das Drama spielt in der chinesischen Provinz Sezuan (Sichuan), ist jedoch nach einer ausdrücklichen Vorbemerkung Brechts als Parabel zu verstehen, was bedeutet, dass Sezuan stellvertretend für alle Orte steht, an denen Menschen von Menschen ausgebeutet werden.
Es ist ein Musterbeispiel für das epische Lehrtheater Brechts, aus dem viele Elemente der klassischen Dramentheorie verbannt wurden. Auch die Thematik des Stückes ist typisch für Brecht: Unter anderem sind Religions- und Kapitalismuskritik sowie eine Infragestellung der bürgerlichen Aufklärung bestimmende Aspekte des Stücks.

Regie: Malte Kreutzfeldt
Musiklishe Leitung: Martin Klingeberg

Datum
21.10.2018
15:00 Uhr
Preise
33 Euro