Ever So Slightly – Rubberband / Victor Quijada (Montréal)

  • Ever So Slightly – Rubberband / Victor Quijada (Montréal) © Ever So Slightly, Foto: Maisonneuve

Mit Ever So Slightly begibt sich Victor Quijada mit zehn Tänzer*innen in eine rohe post-industrielle Welt. Auf einem Podest dominieren die Musiker das Geschehen, das erstmal ruhig und harmonisch beginnt, aber nach und nach aus den Fugen gerät. Quijada kombiniert Feingefühl und Finesse mit brachialen, explosionsartigen Bewegungen, um die Energie der Dringlichkeit, der Revolte und der Flucht vor der Gefahr einzufangen. Sichtbar werden Reflexe und Strategien, die entstehen, um Aggressionen und ständigen Reizen zu begegnen.

Die volatile Stimmung zwischen Harmonie und Chaos wird nicht zuletzt von der Klanglandschaft der Musiker getragen, die genauso schnell und vielfältig im Dialog mit dem Tanz provozieren und beschwichtigen. Die besondere Bewegungssprache der kanadischen Company – eine virtuose Balance der Kräfte, gespickt mit Hip-Hop, Capoeira und Kampfkunst – macht seine Stücke einzigartig. Ebenso Ever So Slightly, das die Impulse des „ganz Leichten“ großartig zu nutzen weiß.

Datum
Preise
Preisgruppe C:
Vorverkauf: 20,00 Euro | ermäßigt 9,00 Euro
Abendkasse: 21,00 Euro | ermäßigt 9,00 Euro

Preisgruppe D:
Vorverkauf: 16,00 Euro | ermäßigt 8,00 Euro
Abendkasse: 17,00 Euro | ermäßigt 8,00 Euro

Preisgrupep E:
Vorverkauf: 13,00 Euro | ermäßigt 6,00 Euro
Abendkasse: 14,00 Euro | ermäßigt 6,00 Euro
Ort der Veranstaltung
Hans Otto Theater | Großes Haus
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
Info / Kontakt
fabrik Potsdam e.V.
Schiffbauergasse 10 D
14467 Potsdam