Gebrüder Grimmig zeigen: “Der Wolf und die sieben Geißlein”

  • Gebrüder Grimmig zeigen: “Der Wolf und die sieben Geißlein” © Gebrüder Grimmig zeigen: "Der Wolf und die sieben Geißlein"

Anarchisches Puppentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm (4+)

Die alleinerziehende Frau Ziege muss einkaufen gehen und auch mal wieder zum Friseur. Vorher warnt sie ihre sieben Kinder vor dem bösen Wolf. Doch der einsame Mistkerl verstellt sich und frisst alle Geißlein auf. Alle? Nicht alle! Diese Version des berühmtesten Versteckspiels der Literaturgeschichte wird mit eindrucksvollen Flachfiguren und vergnüglicher Anarchie erzählt. Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und inbrünstigem Gesang.

Unter dem Label Gebrüder Grimmig bringt die in Dresden beheimatete und international erfolgreiche Cie. Freaks und Fremde neben großen Produktionen regelmäßig kleine Märchenadaptionen heraus. Mit schnellem Federstrich, einem Anflug von Anarchie und Hingabe zu den Grimm‘schen Plots entstehen Märchenversionen, die zwischen neuer Lesart und altbekannter Geschichte etwas Neues aufscheinen lassen.

Datum
Preise
Erwachsene 7,00 € / Schüler & Kinder 5,00 € / Familie 21,00 €; (TK: +2,00 €)