Gehen oder Der zweite April von Jean-Michel Raber.

  • Gehen oder Der zweite April von Jean-Michel Raber. © Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck

Sterben nach Plan.

Lore und Arno, seit 50 Jahren ein Paar, haben ihre drei Kinder Anna, Jan und Jule zum Essen eingeladen, um mit ihnen etwas zu besprechen. Doch der Abend beginnt holprig: Anna hat entgegen der Absprache ihre kleine Tochter Emma dabei, Jan ist schon auf dem Sprung zu einem Anschlusstermin und Jule hat ihren altersschwachen Kater im Schlepptau. Keine ideale Ausgangssituation für ein Gespräch. Beim Essen lässt Lore dann die Bombe platzen: „Wir haben beschlossen, gemeinsam aus dem Leben zu scheiden.“ Am zweiten April, dem Tag, als sich Lore und Arno kennengelernt haben, möchten sie selbstbestimmt und in Würde ihrem Leben durch einen Giftcocktail ein Ende setzen.

Besetzung:
Rita Feldmeier als Lore
Joachim Berger als Arno
Arne Lenk als Jan
Katja Zinsmeister als Anna
Laura Maria Hänsel als Jule
Josefa Heinsius / Reneé Carlotta Gerschke als Emma
Francesco Wilking / Moritz Krämer als Musiker

Datum
18.04.2019
19:30 Uhr
25.04.2019
19:30 Uhr
Preise
ab 15,40 Euro