Genie und Verbrechen von George F. Walker

  • Genie und Verbrechen von George F. Walker © Gasometer, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
  • Genie und Verbrechen von George F. Walker © Mascha Schneider, Guido Lambrecht, Paul Sies im Auto: Katja Zinsmeister, René Schwittay , Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater
  • Genie und Verbrechen von George F. Walker © Marc Eisenschink, Mascha Schneider, Guido Lambrecht vorne: Paul Sies, René Schwittay, Katja Zinsmeister , Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater

Unter dem Titel „Suburban Motel“ verfasste der kanadische Autor George F. Walker eine sechsteilige Kriminalgroteske. Deren dritter Teil „Genie und Verbrechen“ entstand 1997. Nach dem Screwball-Prinzip sorgen vor allem die wortspielwütigen Dialoge für Spaß und beste Unterhaltung und trotzen dem Desaster, in das die abstruse Story mündet. Das Scheitern der fünf Helden ist tragisch, denn sie scheitern wegen ihrer Nettigkeit, ihrer Gewaltlosigkeit und ihres Mitleids. Nicht Dummheit, sondern Pech verbindet sie. Pech und die Traurigkeit, dass sie nicht gut sein können in der Welt der Armen.

Datum
06.08.2021
20:00 Uhr
Tickets kaufen
07.08.2021
18:00 Uhr
Tickets kaufen
08.08.2021
18:00 Uhr
Tickets kaufen
Zeiten / weiterführende Informationen
Die Test- und Maskenpflicht ist entfallen!
Info / Kontakt
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam