In den Gärten oder Lysistrata Teil 2

  • In den Gärten oder Lysistrata Teil 2 © In den Gärten oder Lysistrata Teil 2, Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater
  • In den Gärten oder Lysistrata Teil 2 © In den Gärten oder Lysistrata Teil 2, Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater

Irgendwann in einer politisch korrekten Zukunft: Auf der Welt herrscht Frieden, denn Sex und Liebe gibt es nicht mehr. Die Frauen haben die Macht übernommen. Die Männer stehen kurz vor dem Aussterben. Sie trapsen nur noch testosteronbefreit und heiter Schmetterlingen hinterher. Bernd und Lysistrata durchstreifen einen museumsartigen Garten der Lüste, um noch einmal zu erleben, was die Menschen früher alles erleiden mussten, wegen ihrer hormongesteuerten Erregungszustände. Männer waren genital getriebene Eroberer und Alphatiere, während Frauen versuchten sich mittels kosmetischer Produkte in den Zustand perfekter sexueller Ausstrahlung zu versetzten. Mit heftiger Sehnsucht trat man an potenzielle Paarungspartner heran. Jedoch war die Enttäuschung umso größer. Was in Filmen und Büchern so verheißungsvoll romantisch gewirkt hatte, mutete bei der Umsetzung eher kläglich. Am Ende führte es zu Katastrophen, Krisen und sexueller Ödnis.

Datum
20.05.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
28.05.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
Zeiten / weiterführende Informationen
Am 13. April 2022 um 21:15 Uhr und am 24. April um 19:45 Uhr findet ein Nachspiel im Foyer der Reihalle ein Nachspiel statt.
Preise
ab 25,30 Euro.