In Zeiten des abnehmenden Lichts von Eugen Ruge.

  • In Zeiten des abnehmenden Lichts von Eugen Ruge. © Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck

Nach dem Roman von Hans Fallada.

Eugen Ruges gefeierter Roman erzählt von der Auflösung einer Familie, die durch ihre konträren Haltungen zur DDR gespalten ist. Anhand von vier Generationen wird ein halbes Jahrhundert ostdeutscher Geschichte lebendig: berührend und traurig, aber auch zutiefst menschlich und humorvoll.

Regie: Bettina Jahnke
Bühne & Kostüme: Juan León
Sound & Video: Tatjana Živanović-Wegele
Musikalische Einstudierung: Rita Herzog
Dramaturgie: Alexandra Engelmann

Datum
Zeiten / weiterführende Informationen
Regie: Annette Pullen, Bühne: Iris Kraft, Kostüme: Barbara Aigner
Preise
ab 15,40 Euro