Jacques Poulin-Denis / Grand Poney zeigen: “Running Piece” │ Potsdamer Tanztage – DEUTSCHLAND-PREMIERE

  • Jacques Poulin-Denis / Grand Poney zeigen: “Running Piece” │ Potsdamer Tanztage – DEUTSCHLAND-PREMIERE © Foto: Dominique Skoltz

Running Piece ist ein Werk für Tänzer und Laufband. Auf diesem engen, aber unendlichen Raum reist ein Mensch, ohne zu gehen und bewegt sich durch die Situationen und Momente, die uns definieren. Auf dem Weg der Menschlichkeit und Zivilisation oder auf dem Weg zur Arbeit sind wir die hoffnungsvollen Jogger, die übermächtigen Multitasker, die zwanghaft Verspäteten. Running Piece belegt unsere Neigung, ständig unseren Schwanz zu jagen und unser immerwährendes Streben nach der göttlichen Erhabenheit der Geschäftigkeit.

Leitung: Jacques Poulin-Denis
Läufer: Fabien Piché
Choreografie: Jacques Poulin-Denis, Manuel Roque
Originalmusik: Jacques Poulin-Denis
Dramaturgie: Gabriel Charlebois Plante
Kostüm: Marilène Bastien
Electronics: Samuel Saint Aubin
Video: Joel Morin Ben Abdallah
Assistenz: Sophie Corriveau
Lichtdesign: Erwann Bernard
Technische Leitung: Olivier Chopinet

Dauer: ca. 60 Min.

Datum
Preise
Ausführliche Informationen zu den Potsdamer Tanztagen 2019 & Karten: www.fabrikpotsdam.de
Ort der Veranstaltung
T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
Info / Kontakt
fabrik Potsdam
Schiffbauergasse 10
14467 Potsdam