Molières Tartuffe

  • Molières Tartuffe © Plakatmotiv Tartuffe, Foto: Rayk Goetze, Lizenz: Theater Poetenpack, Rayk Goetze

Der Gastgeber Orgon ist dankbar für Tartuffes Erklärungen und glaubt fest an seine einfachen Wahrheiten. Er preist ihn als uneigennützigen Freund der Familie, verehrt und beschenkt ihn wie einen gottgesandten Propheten. Den übrigen Hausgenossen gilt der von der Straße aufgelesene Hungerleider allerdings nicht als weiser Helfer, sondern als betrügerischer Scheinheiliger, dem es nur um Macht und Geld geht. Wird es der Familie gelingen, ihr Haus aus den Händen des trickreichen Manipulators Tartuffe zurückzugewinnen?

Wer sind heute unsere Tartuffes? Und wer trägt die Verantwortung dafür, wenn sich in der Welt Lügen und Manipulation immer häufiger verbreiten? Gehört nicht zu jeder Täuschung immer auch einer, der bereit ist, sich täuschen zu lassen? Woher rührt unser Wunsch, an die Tartuffes dieser Welt zu glauben?

Mit viel Humor und Situationskomik erzählen wir Molières unsterblichen Klassiker als ein Spiel über Schein und Sein, über Täuschung und Selbstbetrug für unser Publikum.

Datum
01.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
07.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
08.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
09.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
10.07.2022
17:00 Uhr
Tickets kaufen
14.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
15.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
16.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
17.07.2022
17:00 Uhr
Tickets kaufen
28.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
29.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
30.07.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
04.08.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
05.08.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
06.08.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
07.08.2022
17:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
24-32 Euro / Solidaritätsticket: 27-35 Euro / Abendkasse: 26-34 Euro
ermäßigt: 20-28 Euro / Abendkasse: 22-30 Euro