Nachtschwärmer Vier Monologe mit Zacken

  • Nachtschwärmer Vier Monologe mit Zacken © Reithalle Sicht von der Berliner Straße, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Das Hans Otto Theater präsentiert alle vier szenischen Miniaturen des Events „Bühne auf Zack“ nochmal auf einen Streich. In „Globus“ von Ingrid Lausund durchlebt eine Frau (Janine Kreß) eine wilde Achterbahnfahrt mitten hinein in die Abgründe des Alltäglichen. Robert Woelfls „Der Mann mit dem Schild“ (Andreas Spaniol) beschäftigt sich mit der Frage, wie einzelne die Welt verändern können. In „Knolls Katzen“ von Jan Neumann telefoniert sich ein Theaterbesucher (Philipp Mauritz) in eine aberwitzige Katastrophe hinein. Und in „Präsentation eines Prototyps“ von Juli Zeh ruft ein Mann (Henning Strübbe) die Revolution aus und rechnet radikal mit Life-Style-Phänomenen aller Art ab.

Aufgrund der aktuellen Umgangsverordnung der Landesregierung gilt bei dieser Veranstaltung die 2G-Regel.

Datum
22.01.2022
22:15 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Eintritt: ab 5,50 Euro