NEUES GLOBE THEATER zeigt: “Leben Eduards des Zweiten von England” | Im Rahmen der Schirrhofnächte

  • NEUES GLOBE THEATER zeigt: “Leben Eduards des Zweiten von England” | Im Rahmen der Schirrhofnächte © Foto: Philipp Plum

von Bertolt Brecht nach Christopher Marlowe

Die tragische Geschichte einer großen Liebe. Einer Liebe zwischen zwei Männern: Zwischen Eduard dem Zweiten, König von England (1284 – 1327) und Gaveston, seinem „Günstling“. Oder seinem „Favoriten“. Seinem „Lustknaben“. Seiner „männlichen Hure“.
Ein wortgewaltiges, großes und selten gespieltes vormarxistisches Drama von Brecht mit einer heute noch aktuellen und überraschend modernen Fabel über die Unmöglichkeit, in gewissen gesellschaftlichen Zwängen seine sexuelle Orientierung auszuleben, ohne dafür an den Pranger gestellt zu werden. Ein Stück über Männer, die keine „echten“ Männer sein können, über Frauen, die von Opfern zu Tätern mutieren und über Politiker, die zu Tyrannen werden.

Dauer: 150 Min. (inkl. Pause)

Datum
29.07.2020
20:00 Uhr
Tickets kaufen
30.07.2020
20:00 Uhr
Tickets kaufen
31.07.2020
21:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
18,00 € / erm. 12,00 € / Schüler 8,00 € (AK +2,00 €)