Numen Company zeigt: “Hero”

  • Numen Company zeigt: “Hero” © Hero, Foto: Tibo Gebert

Figurentheater

Wer sind wir und was bestimmt unsere Identität? Sind unsere eigene Wahrnehmung und Definition von uns selbst ausschlaggebend oder eher die Sicht anderer Menschen auf uns? „Hero“ ist eine Auseinandersetzung und ein Spiel mit den unterschiedlichsten Facetten einer Persönlichkeit. Anhand des Mythos des Superhelden wird das rätselhafte Phänomen abgespaltener Identitäten beleuchtet. Denn niemand kann wissen, was hinter einer Maske steckt oder unter einem Kostüm verborgen ist. Es gibt immer nur eine Vermutung, eine Spekulation, eine Ahnung von Erlebnissen … ein Vielleicht.

Produktion: Numen Company
Konzeption, Regie, Bühne, Puppe, Spiel: Tibo Gebert
Mitarbeit Regie: Joachim Fleischer
Mitarbeit Choreografie: Laura Siegmund
Musik: Jasmine Guffond
Video, Animation: Grit Schuster, Kornelia Griebel
Dramaturgische Beratung: Tim Sandweg
Licht: Joachim Fleischer
Kostüme: Iris Weber-Auvray, Tibo Gebert
Produktion, Administration: Diane Sinizergues

Dauer: 55 Min.

Datum
02.04.2022
20:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Eintritt: Erwachsene 18 Euro / ermäßigt 12 Euro / SchülerIn 8 Euro (Abendkasse +2 Euro)

Koproduktionen: FMTM Charleville-Mézières, FONDS TRANSFABRIK, T-Werk Potsdam, Schaubude Berlin, TJP, Figurteatret i Nordland, Conseil départemental de la Seine-Saint-Denis, Le Mouffetard, Théâtre du Fil de l'eau, Théâtre des Bergeries, Le Pavillon, Centre Culturel Jean Houdremont, Studio Théâtre de Stains, MTD Épinay-sur-Seine, Théâtre du Garde-Chasse, wunder.Internationales Figurentheaterfestival München, internationales figuren.theater.festival Erlangen
Info / Kontakt
T-Werk
Schiffbauergasse 4e
14467 Potsdam