Occident Express

  • Occident Express © Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck

Occident Express von Stefano Massini, deutsch von Sabine Heymann.

Noch nie hat sie ihre Heimat verlassen: Haifa, eine alte Frau aus der Wüste im Norden des Irak. Ihr Mann ist gestorben, ihr Haar grau geworden. Klaglos lebt sie ihr vertrautes Leben. Dann kommen Männer in das Dorf. Männer auf Transportern mit Maschinengewehren in den Händen. Sie erschießen alle Bewohner*innen der Siedlung. Nur Haifa und ihre vierjährige Enkeltochter
Nassim überleben das Massaker. Sie begeben sich auf die Flucht aus ihrem durch den Krieg zerstörten Land. Weit weg. An einen Ort, wo es schön ist. Wo sie sicher sind. Irgendwo im fernen Europa. Ein Hirte will ihnen helfen, aber er wird von Terroristen erschossen. Seine drei kleinen Söhne schließen sich der Flucht-gemeinschaft um die mutige alte Frau an. Immer wieder geraten sie in lebensbedrohliche, schier aussichtslose Situationen.

Regie: Angelika Zacek
Bühne & Kostüme: Heike Mondschein
Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Datum
28.10.2018
17:00 Uhr
11.11.2018
17:00 Uhr
Preise
33 Euro