Rio Reiser. König von Deutschland

  • Rio Reiser. König von Deutschland © Rio Reiser, Foto: Hans Otto Theater, Hans Ludwig Böhme

Um das Jahr 1970. Hausbesetzungen, “Kommune 1”, LSD, die Gründung der RAF – West-Berlin ist das Zentrum des subversiven Untergrunds. In dieser Zeit des Aufbruchs und der Rebellion schließt sich um Rio Reiser die deutschsprachige Rockband “Ton Steine Scherben” zusammen.
Der Autor Heiner Kondschak erzählt die Geschichte von Rio Reiser, der Band und ihrer politischen Gegenwart anhand von Rios hochemotionalen Songs, die auf selten erreichte Weise Politisches und Privates aufeinander beziehen. Er erzählt vom Lebensgefühl eines Künstlers, der sich Zeit seines Lebens nicht in ein Korsett gesellschaftlicher Konventionen pressen ließ. Denn wir sind geboren, um frei zu sein!

Inszenierung
Regie: Frank Leo Schröder
Musikalische Leitung: Juan Garcia
Bühne / Kostüme: Matthias Müller
Choreografische Mitarbeit: Marita Erxleben

Datum
03.06.2019
19:30 Uhr
04.06.2019
19:30 Uhr
Preise
25,00 - 43,00 Euro