Robbert&Frank Frank&Robbert (Belgien) zeigt: “Don’t we deserve grand human projects that give us meaning?” DEUTSCHLAND-PREMIERE │ UNIDRAM 2019

  • Robbert&Frank Frank&Robbert (Belgien) zeigt: “Don’t we deserve grand human projects that give us meaning?” DEUTSCHLAND-PREMIERE │ UNIDRAM 2019 © Foto: Tom Callemin

Visuelles Theater

Eine weiße, quadratische Plattform, die über dem Boden zu schweben scheint; ein weicher Belag, eine Art abstraktes Gras. Kleine Türen lassen Objekte und Figuren erscheinen.
Ein Voice-Over, irgendwo zwischen Sportkommentator und Animator für Zaubertricks. Und zwei Akteure, die in diesen Bilderwelten als visuelles Double auftauchen, mit sich selbst interagieren und selbst Teil des Settings werden. Ein streng komponiertes Bildvokabular führt den Zuschauer Schritt für Schritt in ein Universum aus Farbcodes, skurrilen Transformationen und komisch-verzerrten Bildern und somit durch die verschiedenen Ein- und Ausgänge der Realität.

Regie, Darsteller: Frank&Robbert Robbert&Frank
Dramaturgie: Pol Heyvaert
Tonkonzept: Boris Zeebroek
Choreografische Beratung: Charlotte Vanden Eynde
Technik: Korneel Coessens, Bart Huybrechts, Maarten van Trigt
Voice-over: Jonathan Beaton, Anna Stoppa
Produktion: CAMPO

Dauer: 60 min, in leicht verständlichem Englisch

Datum
29.10.2019
20:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Preisgruppe A: 21,- € / erm. 14,- € / Schüler 8,- € (Abendkasse: + 2,- €)
Ort der Veranstaltung
T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
+49 331 710792
Info / Kontakt
T-Werk
+49 331 710792