Simon Mayer/Kopf Hoch zeigen: “SunBengSitting” | UNIDRAM 2022

  • Simon Mayer/Kopf Hoch zeigen: “SunBengSitting” | UNIDRAM 2022 © Hinterwelten, Foto: Julien Lambert

Tanzperformance

Im oberösterreichischen Dialekt ist die „Sunbeng“ die Bank in der Sonne vor dem Hof. Hier wird das Leben zwischen Stadt und Land befragt, zwischen Heimat und Fremde, Unterdrückung und Freiheit. „SunBengSitting“ widmet sich der Befreiung eines Genres, das unter noch größerem Engstirnigkeitsverdacht steht als das Ballett: dem Volkstanz. Mit Peitsche und Motorsäge macht sich Simon Mayer auf, dieses volkstümliche Brauchtum von allem ideologischen Ballast und überholten Männlichkeitsbildern zu entstauben. Dabei reicht diese mal archaisch-brachiale, mal herzerwärmend-komische Performance von der Gegenwart bis in jene Zeit zurück, als im Wald noch mit nackten Faunen gerechnet werden musste.

Performance, Regie, Musik: Simon Mayer
Sound, Live-Loop: Pascal Holper
Lichtdesign: Lucas Gruber, Hannes Ruschbaschan
Künstlerische Beratung: Frans Poelstra
Technische Leitung, Lichtkonzept (Tour): Jeroen Smith
Produktion: Sophie Schmeiser
Tourmanagement: Hiros, Kopf Hoch

Datum
15.10.2022
21:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Preisgruppe A: 21 Euro / erm. 14 Euro / SchülerIn 9 Euro (Abendkasse: +2 Euro)

Dauer: 70 Min., mit geringem deutschen Sprachanteil
Koproduktion von Kopf Hoch/Simon Mayer, brut Wien, FREISCHWIMMER 2014/15, Im_flieger

Unterstützt von Elio Gervasi/raum 33, ROSAS, Kunstencentrum BUDA, shareyourdarlings Plattform, Land Oberösterreich, Bundeskanzleramt, Österreichisches Kulturforum Brüssel, Hauptstadtkulturfonds und der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten

Dank an Kulturverein SPIEL, Trachtenverein Altstädter Bauerngmoa, Goaßlschnalzer Munderfing, Pramtaler Volkstanzgruppe, Fam. Mayer, Christian Schmeiser, Josef Schild, Jan Maria Lukas
Info / Kontakt
T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam