Théâtre de l’Entrouvert (Frankreich) zeigt: “ANYWHERE” DEUTSCHLAND-PREMIERE │ UNIDRAM 2019

  • Théâtre de l’Entrouvert (Frankreich) zeigt: “ANYWHERE” DEUTSCHLAND-PREMIERE │ UNIDRAM 2019 © Foto: Vincent Beaume

Metamorphosen des Wassers: Fest, flüssig, gasförmig. Ein Solo für Eis! Die Geschichte ist inspiriert durch den Roman „Oedipus on the road” des belgischen Schriftstellers Henry Bauchau. Der blinde Ödipus befindet sich auf Irrfahrt, begleitet von Antigone, seiner Tochter, seinem Licht. Sie führt den zerbrechlichen, alten Mann in Form einer Eispuppe, die allmählich schmilzt und verschwindet. Tropfen für Tropfen wird der verfluchte König zur Flüchtigkeits- und Vergänglichkeitsfigur, wobei die Kraft physikalischer Umwandlungen mit grausamer Schönheit einen mythischen Charakter im Wechselspiel zwischen An- und Abwesenheit erschafft.

Konzept, Bühnenbild: Elise Vigneron
Dramaturgie: Benoît Vreux
Darstellerinnen: Elise Vigneron, Hélène Barreau
Musik: Pascal Charrier, Robin Fincker, Sylvain Darrifourcq, Julien Tamisier
Ton: Franck Lamiot
ext. Beratung: Uta Gebert
Licht: Cyril Monteil
Bühne, Tontechnik: Corentin Abeille
Produktion: in’8 circle, maison de production

Dauer: 50 min

Datum
02.11.2019
21:45 Uhr
Tickets kaufen
Preise
Preisgruppe A: 21,- € / erm. 14,- € / Schüler 8,- € (Abendkasse: + 2,- €)
Ort der Veranstaltung
T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
+49 331 710792
Info / Kontakt
T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
+49 331 710792