Timon oder Kapital und Ressentiment

Der Abend verbindet Texte aus Shakespeares Tragödie über die Rache des freigebigen Timon an seinen undankbaren Freunden mit aktuellen Reflexionen über den Einfluss der Finanzwirtschaft auf Demokratie, Lebensalltag und zwischenmenschliche Beziehungen. Der Medienwissenschaftler Joseph Vogl analysiert messerscharf, wie Tech-Konzerne im digitalen Zeitalter ihre Marktmacht nutzen und Schritt für Schritt einen undemokratischen „Online-Staat“ schaffen.

Datum
22.10.2022
19:30 Uhr
Tickets kaufen
23.10.2022
17:00 Uhr
Tickets kaufen
Preise
VVK: 19 Euro / Solidaritätsticket: 22 Euro / Abendkasse: 21 Euro
ermäßigt: 15 Euro / Abendkasse: 17 Euro
Info / Kontakt
Theater Poetenpack e.V.
Zimmerstraße 12c
14471 Potsdam