Trickster-p (Schweiz) zeigt: “Nettles” │ UNIDRAM 2020

  • Trickster-p (Schweiz) zeigt: “Nettles” │ UNIDRAM 2020 © Copyright CCRZ

Szenische Installation für eine Person

„Nettles“ ist ein Hörerlebnis, eine Reise zwischen zwei Extremen: Kindheit und Tod. Sie führt in visuell-akustische Landschaften und wird zu einer Metapher für den persönlichen, inneren Weg des Bewusstseins und für ein zutiefst emotionales, menschliches Dasein. Mit Kopfhörern ausgestattet und von einer Stimme begleitet, werden die ZuschauerInnen einzeln auf den Weg durch einen Parcours geschickt, wo sie die subtilen Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit überschreiten und in den Zustand der kindlichen Unruhe und Verunsicherung zurückversetzt, den Tod als archetypische Dimension erleben.

Konzept, Umsetzung: Cristina Galbiati, Ilija Luginbühl
Dramaturgie: Simona Gonella
Künstlerische Mitarbeit: Yves Regenass, Mamoru Iriguchi
Stimmen: Dorit Ehlers (dt.), Gabriella Sacco (en.)
Geräuschkulisse: Zeno Gabaglio
Bearbeitung, Mischen: Lara Persia -LeMura Recording Studio

Dauer: 40 min, wahlweise in Deutsch, Englisch oder Italienisch

Datum
Preise
Preisgruppe B: 15,- € / erm. 10,- € / SchülerIn 7,- € (Abendkasse: +2,- €)

Leider nicht barrierefrei und Kinder unter 12 Jahren haben keinen Zutritt.