Veronika beschließt zu sterben

  • Veronika beschließt zu sterben © Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck

Eine Produktion des Jugendclubs HOT mit Spieler*innen der Bürgerbühne von Paulo Coelho.

Veronika begeht Selbstmord. Doch ihr Versuch, sich das Leben zu nehmen, scheitert und so findet sie sich in einer psychiatrischen Klinik wieder. Dort erfährt sie vom behandelnden Arzt, dass ihr Herz durch die Überdosis an Tabletten irreversibel geschädigt ist. Im Angesicht des Todes entdeckt sie gemeinsam mit den anderen Patient*innen, wie schön das Leben sein kann. Außerdem wird an diesem Ort die vermeintliche Normalität ad absurdum geführt und allen wird klar, dass es eine „Prise Verrücktheit“ braucht, um die eigenen Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Regie: Manuela Gerlach
Co-Regie: Oliver Toktasch
Bühne und Kostüm: Sarah Kilter

Datum
25.05.2019
19:30 Uhr
26.05.2019
19:30 Uhr
Preise
5,50 Euro